Wissenswertes

zur Wettbewerbskriminalität

Wettbewerbskriminalität

Wettbewerbskriminalität ist ein Bestandtteil von Wirtschaftskriminalität und wird dem Wirtschaftsstrafrecht zugerechnet.

Ihre Repression dient in erster Linie der Sicherstellung eines freien Wettbewerbs.

Typische, hier nicht abschließend aufgeführte Wettbewerbsdelikte sind etwa

  • Subventionsbetrug gem. § 264 StGB
  • wettbewerbsbeschränkende Absprachen bei Ausschreibungen gem. § 298 StGB
  • strafbare Kennzeichenverletzung gem. § 143 MarkenG
  • Verrat von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen gem. § 17 UWG
  • Verwertung von Vorlagen gem. § 18 UWG
  • Verleiten und Erbieten zum Verrat gem. § 19 UWG
  • die Industriespionage sowie Produkt- und Markenpiraterie im Allgemeinen.

Des Weiteren wird auch das Kartellrecht (siehe im Wesentlichen das "Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen" kurz GWB) dem Wettbewerbsrecht im weitesten Sinne zugeordnet.

Hilfe bei Wettbewerbskriminalität

Sehen Sie sich z.B. dem ungewollten Informationsabfluss durch den Verrat von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen ausgesetzt? Oder werden Sie in anderer Weise mit Wettbewerbsdelikten konfrontiert?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, und wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine Lösung zum Überführen der Täter von Wettbewerbsdelikten.


Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Thema Wettbewerbskriminalität finden Sie auch auf unserer gesonderten Internetpräsenz www.wettbewerbskriminalität.de.


Einzelne Urteile, die das Wettbewerbsrecht betreffen, können Sie hier einsehen.

Ausgewählte Themen im Überblick

Lohnfortzahlungsbetrug ist leider keine Seltenheit. Aber auch Sie können etwas dagegen tun. Lassen Sie Ihren Mitarbeiter durch uns beobachten, wenn Sie den Verdacht hegen, dass auch er "blau macht" oder "schwarz" nebenher arbeitet.

Referenzen sind unser Aushängeschild. Wir haben u.a. für einige der TOP-Unternehmen Deutschlands sowie für internationale Großkanzleien gearbeitet. Wann dürfen wir Ihr Problem lösen?

Verrat von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen fällt meist erst auf, wenn es fast zu spät ist. Wir schließen schnell die Datenlecks und überführen kriminelle Maulwürfe.

Korruption ist eine schmierige Angelegenheit. Wir machen für Sie sauber und sorgen dafür, dass Mitarbeiter wieder im Sinne Ihres Unternehmens agieren.

Trennung vom Arbeitnehmer kann teuer werden. Viele Mitarbeiter die wertvolles Wissen besitzen, nutzen die verbleibenden Tage im Unternehmen. Sichern Sie sich ab, und informieren Sie sich besser vorher.

Kompetenzen sind das A und O einer professionell arbeitenden und seriösen Detektei. Wir sind viel mehr als das, was Sie üblicherweise von einer Detektei erwarten können. Warum? Informieren Sie sich!

Diebstahl und Unterschlagung sind Straftatbestände und müssen vom Unternehmen nicht geduldet werden. Wir überführen rechtmäßig die, die sich an dem Vermögen anderer illegal bereichern wollen.

Kontakt und Termin in Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt, Köln oder Oberhausen. Nutzen Sie unser honorarfreies Erstberatungsgespräch für Unternehmen und Anwälte. Gerne suchen wir auch Sie auf, bundesweit.

© Detektei PROOF-MANAGEMENT GMBH am Tatort Arbeitsplatz, 2017