Dem unehrlichen Mitarbeiter

auf der Spur...

Testkäufe - Ehrlichkeitskontrollen

Ehrlichkeitskontrollen

Sog. Ehrlichkeitskontrollen gehören zu den Mitteln des Arbeitgebers, die die Ehrlichkeit der Mitarbeiter überprüfen sollen. Sie sind eine Form der Mitarbeiterkontrolle, die regelmäßig mit der Kontrolle von Kassierern bzw. Kassiererinnen in Verbindung gebracht werden.

Oft werden Detekteien mit dieser Arbeit betraut, weil Sie als neutrale Zeugen vor Gericht fungieren und über ein geübtes Auge für wesentliche Verhaltensweisen z.B. im Kassenbereich verfügen.

So können Kassiervorgänge akribisch genau verfolgt und schriftlich festgehalten werden.

Die Zulässigkeit von Ehrlichkeitskontrollen durch Detekteien wurde in der Vergangenheit von der obergerichtlichen Rechtsprechung immer dann bejaht, wenn der Arbeitgeber ein berechtigtes Interesse an der Überprüfung der Ehrlichkeit seiner Mitarbeiter nachweisen konnte und er über keine anderen, weniger in das allgemeine Persönlichkeitsrecht einschneidenden Maßnahmen zur Kontrolle verfügte.

Urteile zu Ehrlichkeitskontrollen

© Detektei PROOF-MANAGEMENT GMBH am Tatort Arbeitsplatz, 2017