Wissenswertes

zum Arbeitsklima

Arbeitsklima

Das Arbeitsklima eines Unternehmens nimmt eine nicht zu verachtende Rolle ein, wenn es um eine effiziente, konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern geht.

Wir sind der Ansicht, dass auch Sie als Unternehmer ein Interesse daran haben sollten, dass Ihre Angestellten in einem ausgewogenen Arbeitsklima arbeiten.

Ein gutes Klima

  • stärkt die Identifikation mit dem Unternehmen.
  • steigert die Produktivität der Mitarbeiter.
  • steigert die Loyalität der Mitarbeiter.
  • erhöht die Leistungsbereitschaft der Belegschaft auch in schwierigen Zeiten.
  • steigert Ihr Image in der Öffentlichkeit.
  • wird von Ihren Kunden/Abnehmern mitunter als Wettbewerbsvorteil gewertet.

Bedenken Sie: Ihre Mitarbeiter verbringen einen erheblichen Teil ihrer Lebenszeit in Ihrem Unternehmen.

Bereits aus diesem Grund kann es nicht schaden, wenn Sie

  • sich bei Ihren Mitarbeitern ab und an mal sehen lassen und mit ihnen reden.
  • Mitarbeiter nach Zufriedenheit, Bedürfnissen und Mißständen befragen.
  • daran denken, dass positive Kritik ungemein motivierend wirken kann.
  • Kritik nicht nur austeilen, sondern auch einstecken können.
  • in einem angemessenen Verhältnis ehrliches Interesse für das (Privat-) Leben Ihrer Mitarbeiter zeigen.
  • regelmäßig Mitarbeiter- und Vorgesetztengespräche führen.
  • eine Beschwerdestelle im Unternehmen einrichten, in der auf Fehlverhalten und Mißstände hingewiesen werden kann.

Ein gutes Klima im Unternehmen kann Wunder bewirken!

Hinweis

Ist das Arbeitsklima positiv oder negativ, so berechtigt es in keinem Fall zur Mitarbeiterkriminalität!

Es ist Ihr gutes Recht, gegen strafrechtich relevantes Verhalten mit allen zulässigen Mitteln vorzugehen.

© Detektei PROOF-MANAGEMENT GMBH am Tatort Arbeitsplatz, 2017